NIKE+ RUN CLUB

0922_NRC_SLP_FST0_mobile.jpg

BLEIB FIT AUF REISEN

HFit_MBL_01.jpg

Die Urlaubszeit steht an und obwohl wir uns alle darauf freuen, kann sie schnell jedes Lauftraining durcheinanderbringen. „Reisen sind manchmal eine Herausforderung, da sie deinen Alltag natürlich durcheinander bringen“, sagt David Mc Henry, Mitglied des Nike Performance Council, Therapeut und Kraft-Coach.


Doch wenn du dich schlau und strategisch darauf vorbereitest, kannst du deine Fitness auch unterwegs aufrechterhalten und zugleich Spaß haben. Versprochen.

HIT_MBL_02.jpg

STEH AUF
"Sitzen ist sehr schlecht und verkrampft die Hüftmuskulatur, während du unterwegs bist", sagt McHenry. Auf langen Fahrten oder Flügen solltest du versuchen, aufzustehen, dich zu dehnen und ein paar Fersenhebungen zu machen.

HIT_MBL_02.jpg

MACH EINEN SHAKEOUT-LAUF
Wecke deine Muskeln auf, indem du nach der Ankunft einen kurzen 15-20-minütigen Lauf machst. Wenn du mehr Zeit hast, baue noch einige dynamische Stretches für deine Knie oder deinen Po ein. Du kannst auch einige Lunges machen.

HIT_MBL_02.jpg

PACKE RICHTIG
Auf das Packen kommt es an. Nimm zum Beispiel ein Widerstandsband mit, um auf deiner Reise auch Kraft zu trainieren. „Damit kannst du schnell und einfach sehr gezielte und effektive Übungen machen“, sagt Mc Henry. Packe wenn möglich auch einen Tennis- oder Lacrosseball ein. Mit diesem kannst du deine Muskulatur lockern.

HIT_MBL_02.jpg

PLANE VORAUS
„Dein Training unterwegs sollte an dein Training zu Hause angelehnt sein.“, sagt Mc Henry. „Wichtig: Bereite dich gut vor. Buche z.B. ein Hotel mit einem Fitnessstudio, wenn das zu deiner Routine gehört. Schau, ob es Laufstrecken in der Nähe gibt, die du mit der Nike+ Running App erkunden kannst. Oder informiere dich, ob es den NRC an deinem Zielort gibt.“

HIT_MBL_02.jpg

TEIL DIR DIE ZEIT GUT EIN
Auf Reisen hast du vielleicht weniger Zeit als zu Hause. Macht nichts! Schon in nur 20 Minuten kannst du ein vollständiges Workout machen. Mc Henry empfiehlt zum Beispiel: einen 10-minütigen Tempo-Lauf, 5 Minuten dynamisches Stretching und 5 Minuten Übungen für die Hüfte mit einem Widerstandsband. Täglich ein paar Minuten Core-Übungen (Planks oder Sit-Ups zum Beispiel) oder einige Liegestütz sind eine gute Ergänzung. Lade dir für mehr Inspiration die neue NTC-App herunter und hol dir die neuen Workouts.