AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS

EVG_Header_NRC_v02_M01.jpg
NikeDigital_RN_RSG_Run7_P1.jpg

LAUF 7:
JETZT WIRD'S WILD
JETZT LERNST DU DIE WILDEN SEITEN UNSERES SPORTS KENNEN.

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P2_WhatToExpect_ICON.jpg

DAS ERWARTET DICH Inzwischen kennst du sie bereits, die Fahrtspiele: Dabei wechselt man während eines Laufs mehrere Male das Tempo. Wie in Lauf 2 geht es auch heute wieder darum, beim Laufen quasi die Gänge zu wechseln, um deinen Körper an schnellere (und langsamere) Geschwindigkeiten zu gewöhnen.

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P3_Workout_ICON.jpg

WORKOUT Lauf eine Minute lang möglichst schnell. Die nächste Minute ist eine Erholungsminute: Lauf locker weiter oder bleib stehen und konzentriere dich auf die Atmung, um wieder fit für den nächsten Durchgang zu werden. Wiederhol dies fünf Mal.

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P4_Tip_ICON.jpg

TIPP Du musst dich nicht quälen, aber versuche ruhig, an deine Grenzen zu gehen. Du wirst es am Ende des Trainings spüren, aber schnell zu laufen ist etwas völlig Natürliches und macht dich nur stärker. Also entspann dich, hör auf deinen Körper und entfessele das Tier in dir.