READY SET GO: BRIEF VOM COACH

EVG_Header_NRC_v02_M01.jpg
NikeDigital_RN_RSG_Run2_P1.jpg

LAUF 2:
BEAT BUSTER
MACH DIE STRASSE ZU DEINEM GANZ EIGENEN DANCE FLOOR.

Finde deinen Groove. Wechsel das Tempo so, wie es deine ganz eigene Playlist vorgibt. Hab Spaß!

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P2_WhatToExpect_ICON.jpg

DAS ERWARTET DICH Durch Fahrtspiele, bei denen das Lauftempo häufig gewechselt wird, lernt dein Körper, wie er zwischen schnell und langsam, zwischen locker und intensiv hin und her wechselt. Je mehr Erfahrung du als Läufer sammelst, desto selbstverständlicher wird das. Und mit Musik wird es noch leichter.

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P3_Workout_ICON.jpg

WORKOUT Starte deine Playlist und lauf los. Lass es bei dem langsamen Song ruhig angehen und steigere bei dem schnellen Song dein Tempo. Lass dich einfach vom Rhythmus leiten. Du darfst auch mitsingen.

NikeDigital_RN_RSG_Run1_P4_Tip_ICON.jpg

TIPP Kontrolliere mit der Nike+ Running App, ob du bei den schnellsten Beats auch am schnellsten gelaufen bist. Dreh Dein Smartphone mit der Anzeige der Run Details (Laufdetails) quer. Dann kannst du sehen, wie schnell du in den einzelnen Streckenabschnitten gelaufen bist.